Rezepte Wildkräuter Basics

Basis Rezept – Defrutum selber machen

Lunaherbs_Blogbeitrag_Basis Rezept - Defrutum selber machen

Gerne möchte ich dir eine weitere Alternative zu alkoholischen Tinkturen vorstellen. In einem vorherigen Artikel habe ich dir bereits das Oxymel vorgestellt. Diese Tinkturgrundlage ist jedoch nicht vegan. Daher folgt nun ein Rezept zu einer veganen nicht-alkoholischen Tinktur, dem Defrutum. Und ich kann dir jetzt schon versprechen, dass dieses Basisrezept nicht nur sau gesund ist, sondern auch richtig lecker schmeckt. Außerdem ist ein Defrutum super geeignet als Grundlage für naturheilkundliche Kinderzubereitungen. 

Was ist ein Defrutum?

Ein Defrutum ist ein stark eingekochter Fruchtsirup ohne Zugabe von Zucker.
Hierbei wird der gewonnene Saft von süßen Früchten, wie Trauben, Zwetschgen, Kornelkirschen, Maulbeeren, Holunderbeeren etc. bis auf die Hälfte durch Einkochen reduziert. Diesen fruchtige Sirup kannst du als Grundlage für die Herstellung von Kräuter Tinkturen verwenden. Sie dienen aber auch zum Süßen von Speisen und zum Konservieren von Lebensmitteln.

Wichtig ist, dass du hierfür Früchte verwendest, die einen hohen Anteil an Fruchtzucker besitzen. Der hohe eigene Zuckergehalt dient im Defrutum als Konservierer. Ich habe zum Austesten der Haltbarkeit ein Defrutum aus Holunderbeeren Saft gemacht. Die Falsche mit dem reinen Defrutum stand geöffnet für ca. 9 Monate im Kühlschrank, ohne dass sie schimmelig oder schlecht geworden wäre. Unvorstellbar aber wahr.

Natürlich solltest du das Defrutum, einmal geöffnet, innerhalb von 8 Wochen aufbrauchen. Damit ist die Haltbarkeit auf jeden Fall garantiert. Ich habe die Flasche nur aus experimentellen Gründen so lange im Kühlschrank aufbewahrt. Im ungeöffneten Zustand ist das Defrutum bei einer dunklen und kühlen Lagerung circa ein Jahr lang haltbar. 

Zuckersirup versus Defrutum

Das Defrutum ist super reich an Mineralstoffen, Vitaminen und Antioxidantien, vor allem im Sirup von roten Früchten. Das Defrutum alleine ist schon ein absoluter gesundheitsbooster in Zeiten von Erkältung und Co.

Mir gefällt auch, dass es eine sehr einfache Art ist Sirup herzustellen, ohne zusätzlich Zucker zu verwenden. Denn die Früchte enthalten bereits sehr viel eigenen Zucker. Ganz nebenbei hat ein Defrutum jede Menge gesundheitliche Vorteile für dich.

  • Ein Defrutum ist gut bei Blutarmut aufgrund des hohen Eisengehaltes
  • Dient als schneller Energielieferant wegen des hohen Fruchtzuckergehalts
  • Fördert einen gesunden Zellstoffwechsel
  • Stärkt das Immunsystem
  • Reguliert den Stoffwechsel

Du kannst das Defrutum auch prima verwenden, um dein Wasser zu aromatisieren oder Süßspeisen damit zu verfeinern. Und das ganz ohne Extra Zuckerzusatz.

Basis Rezept für ein Defrutum 

Das Defrutum ist sehr leicht herzustellen. Es lohnt sich definitiv, gleich eine etwas größere Menge anzusetzen, um einen guten Vorrat anzulegen. Das so hergestellte Defrutum ist circa 1 Jahr lang haltbar. 

ZUTATEN & HILFSMITTEL

ZUBEREITUNG

Das Defrutum kann nun weiter verwendet werden als Grundlage für eine nicht-alkoholische Tinktur. Ich verwende das Defrutum gerne auch pur in Erkältungszeiten zur Stärkung des Immunsystems. Gerade das Holunderbeerdefrutum eignete sich dafür besonders gut. Ich vermische hierfür ca. 20ml Defrutum ca. 100ml Wasser und trinke davon bis zu 3 Tassen am Tag. 

Im nächsten Blogartikel zeige ich dir, wie du eine Defrutum Tinktur herstellen kannst. 

Erstelle deine eigene Hausapotheke ​

Erstelle mit Wild- und Küchenkräutern deine eigene Hausapotheke. Im Booklet findest du unter anderem Rezepte für Nasenspray, Salbe und das Meister Tonikum. Neugierig? Dann hol dir jetzt die Rezepte. 

Disclaimer: Aus rechtlichen Gründen muss ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Kosmetikerin bin. Die bereitgestellten Informationen dienen nicht der Selbstdiagnose. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar. Beim Nachmachen meiner Rezepte liegt die Verantwortung bei dir.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.