Selbstversorgung ohne Garten?

Das geht! Mit den Wildkräutern vor deiner Haustüre. Jetzt herunter laden und sofort los sammeln. 

Kraut-Interview: Bitterstoffe – alles was du über sie wissen musst

Im Interview spricht Melanie mit Rosi Mangger über Bitterstoffe

Was bitter für den Mund, ist fürs Herz gesund, weiß der Volksmund. Und was weiß Rosi Mangger? Die Kräuter-Expertin führt uns ein in die Welt, die unser Geschmackssinn vielleicht besonders herausfordernd findet. Und die doch so viel in sich trägt und vor allem: bewirkt.

Du lernst die ganze Vielfalt der Bitterstoffe kennen und warum sie so wichtig für uns sind. Welche Wildkräuter besonders wertvoll sind, verrät Rosi uns außerdem.

Hier geht es zur Podcast Folge

In dieser Folge sprechen wir darüber:

🌱 Was Bitterstoffe sind
🌱 Warum sie so wichtig für unsere Gesundheit sind
🌱 Welche Wildpflanzen viele Bitterstoffe haben
🌱 Was ich bei Zubereitung und Einnahme beachten darf

Relevante Links zur Folge

🌱 Mehr über Rosi erfährst du hier:
🌱 Webseite: https://www.kraedu.net/
🌱 Facebook. https://www.facebook.com/profile.php?id=100069293276722&fref=ts

❤️ Melde dich jetzt zum Newsletter an, wenn du alles über den neuen Wildkräuter Online Kurs erfahren willst.
https://lunaherbs.de/newsletter-anmeldung-wildkraeuter-guide/

Alles über Bitterstoffe

Wenn du tiefer eintauchen möchtest in die Welt der Biterstoffe, dann sei dir dieses Buch wärmstens empfohlen. Rosi Mangger hat ein wunderbares Buch erstellt in dem die Bitterstoffe und ihre Wirkung auf unsere Gesundheit von allen Seiten beleuchtet werden.

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

Rezept für eine Pesto von Rosi Mangger

Bitterstoffe pesto mit Schafgarbe

Zutaten für die Focaccia

  • 500g Weizen- oder Dinkelmehl (ich verwende hier meist 400g Mehl nach Wahl und 100g Hartweizenmehl)
  • 25g Hefe
  • ½ El Zucker
  • 250 ml Wasser
  • 25 ml Olivenöl
  • 10g Salz.

Zubereitung

Zuerst das Mehl in eine Schüssel geben und eine Mulde machen. Nun das lauwarme Wasser mit der Hefe gut verrühren und in die Mulde schütten. Nun abdecken und 10 bis 15 Minuten gehen lassen. Danach den Rest dazugeben und zu einem Glatten teig kneten. Ich knete ca. 20 bis 30 Minuten, bis er Glatt, wie ein Baby-Poppo ist. Nun erneut in die Schüssel geben und 30 Minuten gehen lassen. Nach der Gezeit auf dem Backblech mit dem Finger auseinanderdrücken oder zu kleinen Broten formen. Ich lasse ihn abermals 30 Minuten unter einem Tuch gehen, dann bei 220 Grad 20 Minuten backen.

Zutaten die Tomaten-Pesto mit Schafgarbe

  • 6 bis 7 getrocknete Tomaten
  • 2 Esslöffel frische oder getrocknete Schafgarbe
  • 2 Esslöffel Oregano
  • 1 bis 2 Knoblauchzehen wer mag, muss aber nicht sein
  • Kürbiskerne oder Nüsse nach Wahl
  • Salz, Pfeffer
  • Olivenöl

Zubereitung

Die Zutaten werden nur fein hacken und nicht pürieren, soll etwas gröber sein. Ich gebe meist keinen Knoblauch dazu, da er vom Geschmack her nicht benötigt wird. Wenn ich es als Pesto oder zum Marinieren verwende, verzichte ich auch ganz gerne auf die Nüsse. Als Brotaufstrich nehme ich gerne etwas mehr Tomaten und Nüsse. Kommt immer auf den Verwendungszweck darauf an.

Hast du dieses Rezept schon ausprobiert?

Ich würde mich mega freuen wenn @lunaherbs_wildkraeuter auf einem der Bilder markierst  und es mit @lunaherbs_wildkraeuter taggst.

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Kostenloses E-Book

Melde dich zum Newsletter an und erhalte den kostenlosen Selbstversorger Guide mit Wildkräutern direkt mit der ersten E-Mail.

.
WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner