Kraut-Essay
Wundermann Gundermann

Ziemlich viel Zauberhaftes über ein Herzblatt aus der Wiese

Er ist ein Herzblatt unter den Kräutern. Gundermann ist leicht zu erkennen, nicht zuletzt an seinem intensiven Geruch. Du kannst ihn bei fast jedem Spaziergang entdecken. Glaubst du nicht? Dann bück dich: Willst du Gundelreben pflücken, musst du dich zu Boden bücken”, so heißt es.

Gundermann ist ein “Wundermann”. Von Wundheilung über Bierzutat bis hin zum Hellsehen: Der Lippenblütler hat es in sich. In dieser Folge erfährst du jede Menge Zauberhaftes.

Er ist ein Herzblatt unter den Kräutern. Gundermann ist leicht zu erkennen, nicht zuletzt an seinem intensiven Geruch. Du kannst ihn bei fast jedem Spaziergang entdecken. Glaubst du nicht? Dann bück dich: Willst du Gundelreben pflücken, musst du dich zu Boden bücken”, so heißt es.

Gundermann ist ein “Wundermann”. Von Wundheilung über Bierzutat bis hin zum Hellsehen: Der Lippenblütler hat es in sich. In dieser Folge erfährst du jede Menge Zauberhaftes.

Hier geht es zur Podcast Folge

Relevante Links zur Folge

🌱 BUCHTIPP
Einen wunderbaren Aufsatz zum Gundermann findest Du bei dem sowieso absolut großartigen Werk “Medizin der Erde: Heilanwendung, Rezepte und Mythen unserer Heilpflanzen” von Susanne Fischer Rizzi aus dem Jahr 2005.*

🌱 BUCHTIPP
Lassen wir noch einen Mann zum Gundermann zu Wort kommen. Ein sehr schön gemachtes Buch und ein idealer Geschenk-Tipp ist auch:

Christophe de Hody: Der Wildkräuter-Sammler.* Essbare Pflanzen am Wegesrand. Ganz frisch auf Deutsch von 2020. Er verrät einen bombastischen Nachtisch mit Gundermann.

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

REZEPTE

Gundermann-Giersch-Sirup

Zutaten

  • 5 unbehandelte Limetten,
  • 2 unbehandelte Zitronen,
  • 600g Zucker (300-400 reichen auch)
  • 1 Vanilleschote,
  • 10g Gundermannblätter,
  • 40g Gierschblätter

Zubereitung

  1. Limetten und Zitronen heiß abspülen, Schale dünn abschälen, Saft auspressen.
  2. Schale und Saft in einen Topf mit ½ Liter Wasser geben.
  3. Zucker und Vanilleschote zufügen.
  4. 20 Minuten einkochen lassen.
  5. Die Kräuter in eine Schüssel geben, Sirup heiß durch ein Sieb darüber gießen.
  6. Zugedeckt über Nacht ziehen lassen.
  7. Erneut durch ein Sieb gießen, nochmals aufkochen und in saubere Flaschen abfüllen.

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Kostenloses E-Book

Melde dich zum Newsletter an und erhalte den kostenlosen Selbstversorger Guide mit Wildkräutern direkt mit der ersten E-Mail.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner