Rauhnächte 2023-2024 - Loslassen, abschließen und neu beginnen - Audio Kurs

Melde dich jetzt zur 0€ Bärlauch Masterclass an - Hier findest du alle Infos zur Masterclass

Wilde Selbstversorgung - dein Wildpflanzen Online Kurs ist bis zum 17.03.2024 wieder buchbar - Hier findest du alle Infos

NEU Online Workshop - Schwarzer Holunder, die Heilpflanze 2024 - Hier findest du alle Infos

Selbstversorgung ohne Garten?

Das geht! Mit den Wildkräutern vor deiner Haustüre. Jetzt herunter laden und sofort los sammeln. 

10 essbare Wildkräuter auf einen Blick

Hol dir jetzt das Kartenset inklusive 10 essbarer Wildpflanzen mit allen wichtigen Infos auf einen Blick zum selber ausdrucken.

Tanja Hemmerling Seifert über Tiergesundheit durch Wildpflanzen

Kraut-Interview: Tanja Hemmerling Seifert verrät uns im Gespräch mit Melanie, welche Wildpflanzen Hund, Katze und Maus gut tun.

“Kraut im Ohr” setzt sich für eine stärkere Präsenz von Wildpflanzen in deinem Alltag ein, weil wir überzeugt sind, dass sie uns so gut tun. Doch was ist mit den Tieren? Könnte Bruno, der Hund, oder Elli, die Katze, nicht auch von Kräutern und Co. profitieren? Wir klären das ein einem Gespräch mit Tanja Hemmerling-Seifert. Sie verrät uns, wie und wann man Haustiere mit Wildpflanzen am besten unterstützt und was man jeweils beachten darf.

Hier geht es zur Podcast Folge

In dieser Folge geht es

– Welche Rolle Wildpflanzen in der Tierernährung spielen können und was sie bewirken
– Welche Wildpflanzen sich für Hunde, Katzen und sogar Nager gut eignen
– Wie du die Gesundheit des Tieres durch Wildpflanzeneinsatz unterstützen kannst
– Tanjas Lieblingsrezepte

Rezept für Katzen-Leckerlies

Die Herzis schmecken nicht nur den Katzen sondern auch Hunden – die drei Testesser vor Ort haben sie getestet und für unwiderstehlich befunden

ZUTATEN
80 g Thunfisch im eigenen Saft
1 Ei
1 EL Kokosöl, geschmolzen
1 TL Brennnesselsamen
1 Prise Bierhefe, gemahlen
35 g Kokosmehl
(~ ggf. Wasser)

ZUBEREITUNG
– Alle Zutaten bis auf das Wasser gut vermengen
– Teig zu Kugeln formen
– oder Wasser dazu bis der Teig pfannkuchenartig ist und sich gut auf der Backmatte verstreichen lässt.
– Kugeln oder/und Backmatte bei 160 Grad ca. 25 Min. backen.
– Auskühlen lassen und luftdurchlässig lagern.
– Viel Vergnügen beim Backen und beim Verwöhnen Eurer Lieblinge.
ca.7 Tage haltbar

Rezept für Hunde-Leckerlies

Passend zum Brennnesselblätter-Thema gibt es ein einfaches und schnell zubereitetes Leckerli-Rezept mit Brennnesselblättern. Die Brennnesselblätter können auch durch Gierschblätter ersetzen werden.

ZUTATEN
125 g Bio-Ziegenjoghurt
20 g flüssiges Kokosöl
60 g Buchweizenmehl
20 g Kartoffelstärke
20 g geriebener Parmesan
1 Banane
1/2 Handvoll Brennnesselblätter
1 Ei von glücklichen Hühnern

ZUBEREITUNG
– Backofen vorheizen
– Kokosöl verflüssigen
– Brennnesselblätter klein schneiden
– Brennnesselblätter und restliche Zutaten in einem Mixer geben und pürieren
oder
– im Thermomix 30 Sek. auf Stufe 9 pürieren
– Teig auf die Backmatte auftragen
– ca. 45 Min. bei 140 Grad backen 
– Auskühlen lassen und in einem Gemüsenetz lagern
ca.7 Tage haltbar

Hast du dieses Rezept schon ausprobiert?

Ich würde mich mega freuen wenn @lunaherbs_wildkraeuter auf einem der Bilder markierst  und es mit @lunaherbs_wildkraeuter taggst.

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Hol dir jetzt den Sammelkalender für essbare Wildpflanzen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner