Rauhnächte Special
Die zehnte Rauhnacht

Es ist immer noch recht düster da draußen, doch in der tiefsten Dunkelheit wird das Licht geboren. In winzigen Schritten verlängern sich die Tage schon wieder. Daher möchten wir möchten dich heute zur Lichtbringerin/ zum Lichtbringer machen. 

Melanie leitet eine wunderschöne Meditation an, die dich zu mehr innerem Strahlen bringt und deine Lieben gleichermaßen aufleuchten lässt. 

Als die Menschen sich noch Geschichten erzählten

Die Rauhnachts-Rituale stammen aus einer Zeit, in der es sehr lange Nächte unheimlich dunkel war. Wer wisperte im Schatten, wer raunte ums Haus? Es gab kein elektrisches Licht, keine Taschenlampe am Smartphone und kein Netflix.

Die Menschen haben sich selbst Geschichten erzählt, gefeiert und sich gegruselt. Weil das Rad des Jahres still stand, drehten sich auch die anderen Räder nicht mehr. Nicht das Spinnrad, nicht das Karrenrad. Eine Zeit, in der die damals bäuerliche Welt endlich einmal Atem holen durfte. Ganz legal. Ohne die Obrigkeit und den lieben Gott im Nacken. Kräfte sammeln mit den ersten zarten Lichtstrahlen. 

Daher gibt es zum goldenen Licht, das dich nach dieser Folge durchströmt, auch noch eine goldene Milch zum weiteren Wohlfühlen: https://lunaherbs.de/frische-kurkuma-paste/

Hier geht es zur Podcast Folge

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

RITUAL

Das Segensritual

Inspiriert von der Schwitzhüttenerfahrung möchte ich dir eine kleine Anleitung geben, um das neue Jahr für dich zu segnen und für die Menschen die dir am Herzen liegen.

  • Richte es dir bei dir zu Hause an einer gemütlichen Stelle wohlig ein.
    Nimm eine Kerze zur Hand und zünde sie für das neue Jahr an
    Nimm nun eine meditative Haltung ein und verbinde dich mit dem Licht in dir. Stelle dir dabei vor wie goldenes Licht durch deinen gesamten Körper fließt, durch jede einzelne Zelle.
  • Bitte nun für dein neues Jahr. Wähle die Worte, die dir zu diesem Moment in die Gedanken kommen und segne deine neuen Vorhaben, Projekte oder ganz allgemein jeden einzelnen Monat des neuen Jahres.
  • Bitte nun für all diejenigen, für die du gerne bitten möchtest. Sage hierzu lediglich den Satz: „Ich bitte für“ plus den Namen der Person, für die du gerne bitten möchtest.
  • Sende dieser Person während deiner Bitte, dein Licht und verbinde dich für einen kurzen Moment mit ihr.
  • Das kannst du für so viele Personen aber auch Tiere oder was auch immer dir einfällt, machen.
  • Achte beim Segnen auf deine Empfindungen und notiere sie ggf. In dein Büchlein, wenn dir etwas Besonderes aufgefallen ist.

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Kostenloses E-Book

Melde dich zum Newsletter an und erhalte den kostenlosen Selbstversorger Guide mit Wildkräutern direkt mit der ersten E-Mail.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner