Rauhnächte 2023-2024 - Loslassen, abschließen und neu beginnen - Audio Kurs

Melde dich jetzt zur 0€ Bärlauch Masterclass an - Hier findest du alle Infos zur Masterclass

Wilde Selbstversorgung - dein Wildpflanzen Online Kurs ist bis zum 17.03.2024 wieder buchbar - Hier findest du alle Infos

NEU Online Workshop - Schwarzer Holunder, die Heilpflanze 2024 - Hier findest du alle Infos

Selbstversorgung ohne Garten?

Das geht! Mit den Wildkräutern vor deiner Haustüre. Jetzt herunter laden und sofort los sammeln. 

10 essbare Wildkräuter auf einen Blick

Hol dir jetzt das Kartenset inklusive 10 essbarer Wildpflanzen mit allen wichtigen Infos auf einen Blick zum selber ausdrucken.

Kraut Märchen-Special
Pflanzenmärchen aus aller Welt, Teil I

Lebensweisheiten im Kräutergewand

Geschichten haben in der Zeit zwischen den Jahren Hochkonjunktur – ob auf Netflix oder aus dem Märchenbuch. Daher gönnen wir uns zu den Rauhnächten ein exklusives Kräutermärchen-Special. Wir haben wunderbare Gäste versammelt, die ihre Lieblingsgeschichten zu Gehör bringen.

Die Besonderheit: Hier kommen Lebensweisheiten im Kräutergewand daher. Wir treffen auf gewitzte Pflanzen, weise Bäume und natürlich auf Drachen und Prinzessinnen. Lausche und träume.

In dieser Folge erfährst du:

🌱 mehr über eine Eiche, ein armes Paar, einen erlösten Burggeist und eine Zaubermistel
🌱 mehr über einen wohltätigen Hasen und warum das Lingzhi-Kraut der Unsterblichkeit im Mond hockt

Hier geht es zur Podcast Folge

Die Geschichten sind entnommen aus​

Mit einführenden Texten, Pflanzen-ABC und zahlreichen ganzseitigen Farbbildern, erschienen im Mutabor Verlag. Das Motiv der Zaubermistel st zitiert nach: J. Pöttinger, Alpensagen, Wien 1972 und das mit dem Hasen stammt aus «Warum Sonne und Mond ein Paar sind», in: I. Nentwig, Märchen der Völker Nordost-Chinas, München 1994.

Das Buch versammelt über 100 Pflanzenmärchen aus aller Welt. Ihre Besonderheit: Nicht nur Kräuter, sondern auch Nutzpflanzen spielen eine Rolle in der Überlieferung und zeigen, welche Bedeutung und Achtung Menschen zu allen Zeiten den Gewächsen um sie herum entgegengebracht haben.

“Die Zaubermistel” stammt aus Slowenien. “Der Hase” stammt der Mongolei.

Djamila und Hasib leben im schönsten, kleinsten Dorf im Emmental, nördlich von Bern.
Dort ist ihr Märchenbüro, von dort organisieren wir Märchenseminare, den Verlag und die Märchenstiftung.

www.maerchen.ch
www.maerchenseminare.ch
www.mutaborverlag.ch

Mit ganz herzlichem Dankeschön an die beiden für die Erlaubnis des Vorlesens.

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

EXKLUSIV FÜR UNSERE ZUHÖRER

Kostenloser Workshop von Nadine

Exklusiv für “Kraut-im-Ohr”-Hörer*innen bietet sie einen kostenlosen DIY-Workshop zur nachhaltigen Hundepflege an. Um ihn anzuschauen, verwendest du bei https://www.facebook.com/groups/diyhundepflegeworkshop das Gästepasswort HUNDGESUNDWILDWEIB und schon öffnen sich super schöne Wellness-Anwendungen für deinen Liebling.

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Hol dir jetzt den Sammelkalender für essbare Wildpflanzen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner