Rauhnächte 2023-2024 - Loslassen, abschließen und neu beginnen - Audio Kurs

Melde dich jetzt zur 0€ Bärlauch Masterclass an - Hier findest du alle Infos zur Masterclass

Wilde Selbstversorgung - dein Wildpflanzen Online Kurs ist bis zum 17.03.2024 wieder buchbar - Hier findest du alle Infos

NEU Online Workshop - Schwarzer Holunder, die Heilpflanze 2024 - Hier findest du alle Infos

Selbstversorgung ohne Garten?

Das geht! Mit den Wildkräutern vor deiner Haustüre. Jetzt herunter laden und sofort los sammeln. 

10 essbare Wildkräuter auf einen Blick

Hol dir jetzt das Kartenset inklusive 10 essbarer Wildpflanzen mit allen wichtigen Infos auf einen Blick zum selber ausdrucken.

Kraut-Interview: Dr. Markus Strauß lädt in die Waldapotheke ein

Wir sprechen mit dem bekannten Wildpflanzen-Experten Dr. Markus Strauß über die Heilkraft des Waldes.

Kopfkino: Waldapotheke. Allein das Atmen im Wald ist schon heilsam. Doch dabei bleibt es nicht: Die sanfte Bewegung in der grüner Umgebung sorgt für Entspannung auf allen Ebenen. Und was, wenn wir auch noch die Schätze des Waldes finden und verarbeiten dürfen?
Dr. Markus Strauss liebt und kennt Wildkräuter wie kaum ein anderer. Er ist promovierter Geologe, bekannter Buchautor und Dozent.

Er öffnet uns mit viel Hintergrundwissen die Tore zu einer anderen Welt, die für uns zu einer fast unentdeckten Quelle für Nahrung und Heilung werden kann, gerade im Winter.
Wir suchen gemeinsam nach Spuren alten Wissens, schmecken uns durch ein paar Bäume und Kräuter, landen sogar bei der Weihnachtsbäckerei und schlagen einen weiteren Pfad in Richtung eines wilderen Lebens in und mit der Natur ein.

Hier geht es zur Podcast Folge

In dieser Folge erfährst du

  • mehr darüber, warum und wie Wald wirkt
  • über den unentdeckten Schatz Nelkenwurz – ein echter Geheimtipp fürs Winterhalbjahr
  • mehr darüber, warum Apfelmus manchmal pink sein kann
  • ein unglaubliches Plätzchenrezept, in dem Nadel- und Laubbäume vorkommen
  • warum Lindenknospen geniale Hustenbonbons sind

Relevante Links zur Folge

Mehr über Dr. Markus Strauss erfährst du auf seiner Webseite

Unser Buchtipp:
Markus Strauss. Die Waldapotheke. Mit 53 Heilrezepten durch das Jahr. Knaur Verlag 2017.

Hier findest du alle Infos zum wunderbaren Online Live Workshop am 7.12.2022 um 19 Uhr “[Essbarer Weihnachtsbaum](https://lunaherbs.de/der-essbare-weihnachtsbaum-ein-abend-zur-fichte/)” mit tollen Mitmach-Aktionen

Nelkenwurz-Punsch

Dieser Punsch tut der Seele gut und wärmt schön bei winterlichen Temperaturen. Die gesammelten Wurzeln der Nelkenwurz in Stücke schneiden und dörren (in einem Dörrgerät oder im Backofen bei max. 40 °C für 8 bis 10 Stunden). Die getrockneten Wurzelrhizomstücke anschließend in einem Mörser oder einem Cutter pulverisieren. Das entstandene Pulver in ein steril gemachtes Schraubdeckelglas abfüllen und trocken lagern.

Das brauchst du

500 ml Apfelsaft
1 cm frische Ingwerwurzel
1 TL Nelkenwurz-Pulver
1 Stange Ceylon-Zimt
4 schwarze Pfefferkörner
Abrieb von 1 unbehandelten Zitrone
500 ml Orangensaft
Saft von 1 Zitrone
2 EL Honig, Ahornsirup oder Birkenzucker

Zubereitung

  1. Zunächst nur den Apfelsaft in einem Topf erhitzen, dann die Gewürze und den Zitrusabrieb dazugeben, alles aufkochen und bei geringer Hitze 5 Minuten abgedeckt ziehen lassen.
  2. Anschließend Orangen und Zitronensaft sowie das gewünschte Süßungsmittel hinzugeben und erwärmen, auf keinen Fall noch einmal aufkochen.
  3. Heiß servieren und genießen!

    Nelkenwurzpulver gibt es beispielsweise auch hier: 

Hast du dieses Rezept schon ausprobiert?

Ich würde mich mega freuen wenn @lunaherbs_wildkraeuter auf einem der Bilder markierst  und es mit @lunaherbs_wildkraeuter taggst.

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Hol dir jetzt den Sammelkalender für essbare Wildpflanzen

Cookie Consent mit Real Cookie Banner