Kraut Interview
Menschen bis zum Schluss begleiten: Aromatherapie in der Altenpflege

Interview mit Anja Schröder

Manchmal hilft Mandarine rot. Anja Schröder kennt ätherische Öle wie ihre Westentasche und weiß intuitiv, wem welche Pflanze Ruhe und Frieden schenken kann  – nicht nur fürs Wohlfühlwohnzimmer, sondern ihre Spezialität ist die Arbeit mit alten Menschen, mit Dementen und mit Sterbenden. Die gelernte Altenpflegerin setzt die “Seele der Pflanzen” in diesem sensiblen Umfeld mit großem Erfolg ein. 

Wie Düfte Menschen mit Demenz stimulieren und welche Mischungen welche Wirkung haben, hören wir in dieser halben Stunde. Doch ein Patentrezept für alle gibt es tatsächlich nicht – außer dem sorgsamen Anwenden und genauen Kennenlernen der mächtigen Aromen. Eine Folge mit Tiefenwirkung, diesmal auch für die Nase.

Begleitung durch Düfte

Anja ist eine sehr bedachte Aromatherapeutin. Gute Öle und ein achtsamer Umgang mit ihnen ist der Fachfrau mehr als wichtig. Daher ist sie auch vorsichtig mit standardisierten Duftmischungen. 

Für unsere “Kraut im Ohr”-Hörer*innen hat sie dennoch ein nahezu “Allround”-Rezept parat. Höre dennoch, was deine Nase dir dazu sagt …

Neuperlacher Schmerzmischung:
50 ml Jojobaöl
50 ml Johanniskrautöl
40 Tropfen Cajeput
10 Tropfen Lavendel fein
10 Tropfen Rosmarin cineol

Geborgenheit:
100 ml Jojobaöl
12 Tropfen Vanilleextrakt
8 Tropfen Lavendel fein

Beide Mischungen sind zur äußeren Anwendung. 

Hier geht es zur Podcast Folge

Relevante Links zur Folge

🌱 ÜBER ANJA 

Webseite: www.naturraum-herten.de

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Kostenloses E-Book

Melde dich zum Newsletter an und erhalte den kostenlosen Selbstversorger Guide mit Wildkräutern direkt mit der ersten E-Mail.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner