Kraut im Jahr
Samhain - das Fest der Ahnen.

Interview mit Ritualgestalterin Simone Streif

Im keltischen Jahreskreislauf ist Samhain der Beginn des Jahres. Dunkelheit und Neubeginn sind wichtige Bilder der keltischen Glaubenswelt. Samhain ist den Verstorbenen gewidmet und das letzte der drei Erntefeste. Mit diesem Fest wird der Zeit der Ernte ein rituelles Ende gesetzt.

Die Natur und die Menschen ziehen die Kraft in die Wurzeln und Tiefe zurück und schauen nach innen. Dieses tief nach innen tauchen bedeutet Erinnerung an die Ahnen und gleichzeitig Erneuerung.

Samhain und die Qualitäten des Festes

In der neuen Podcast Folge widmen wir uns diesem wunderschönen Jahreskreisfest. Dem ersten im keltischen Jahresverlauf. Folgendes erwartet dich:

✨Warum geht es bei dem Fest Samhain
✨Welche Rolle die Dunkelheit bei diesem Fest spielt
✨Welche Qualitäten des Jahreskreisfestes können wir der Natur entnehmen
✨Eine Anregung für ein kleines Ritual zum Jahreskreisfest

Hier geht es zur Podcast Folge

Relevante Links zur Folge

🌱 JAHRESKREISFESTE FEIERN

Möchtest du das Jahreskreisfest im Kreise von Frauen feiern? Dann sei mit dabei, wenn Simone und ich das Jahreskreisfest Samhain online und im Kreise von Frauen feiern werden.

Alle Infos zum Fest findest du hier. 

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

RITUAL

Das Ritual zum Jahreskreisfest Samhain

Traditionell gedenken wir zu diesem Fest der Ahnen. Noch schöner ist es, wenn du dies in mit einem kleinen Ritual machst. Du kannst beispielsweise einen Ahnenteller machen. 

Hierfür benötigst du einen kleinen Teller oder eine Schale, essbare Köstlichkeiten wie Nüsse, Samen, essbare Blüten oder das Gekochte vom Vorabend. Wichtig ist hierbei, dass es ggf. auch für Tiere essbar ist. Denn die Wahrscheinlichkeit, dass nicht nur die Ahnen sich am Teller bedienen, sondern auch die Tiere, ist recht groß. 

Diesen Teller stellst du an einen schönen Ort in der Natur, auf das Festerbrett oder in deinen Garten. 

Wichtig ist hierbei, dass du bereits bei der Zubereitung des Tellers in Dankbarkeit und Achtung auf deine Ahnen zurückblickst. Im Bewusstsein, dass du hier bist weil sie vor dir hier waren. 

Wenn du magst, kannst du außerdem ein paar Worte der Dankbarkeit an deine Ahnen aussprechen, ihnen ein Lied singen oder anderweitig an sie gedenken. 

Wir wünschen dir viel Freude bei diesem kleinen Ritual. 

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Kostenloses E-Book

Melde dich zum Newsletter an und erhalte den kostenlosen Selbstversorger Guide mit Wildkräutern direkt mit der ersten E-Mail.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner