Kraut-Essay: Die Engelwurz

Die Engelwurz, der lichtvolle Schutzschirm

Die Engelwurz ist eine Pflanze, die wir seltsamerweise gerade kaum auf dem Schirm haben. Dabei breitet sie genau den, nämlich ihren mächtigen Schirm zum Schutz vor Ängsten und Alpträumen, Melancholie und Mutlosigkeit wie kaum ein anderes hiesiges Wildkraut über uns aus. Sie galt früher als heilkräftige “Angstwurz”. Wie sie uns in Zeiten voller Krieg und Krankheit unterstützen kann, und wie viel Licht in ihr steckt, das erfährst du in dieser Folge.Die Engelwurz ist eine Pflanze, die wir seltsamerweise gerade kaum auf dem Schirm haben. Dabei breitet sie genau den, nämlich ihren mächtigen Schirm zum Schutz vor Ängsten und Alpträumen, Melancholie und Mutlosigkeit wie kaum ein anderes hiesiges Wildkraut über uns aus. Sie galt früher als heilkräftige “Angstwurz”. Wie sie uns in Zeiten voller Krieg und Krankheit unterstützen kann, und wie viel Licht in ihr steckt, das erfährst du in dieser Folge.

Hier geht es zur Podcast Folge

In dieser Folge erfährst du

🌱 die botanische Mächtigkeit der Engelwurz
ihre Hilfsangebote bei Verzagtheit
🌱 warum sie schon zu Pestzeiten gewirkt hat
🌱 wie sie uns vielleicht heute unterstützen kann

Der Essig der vier Räuber

REZEPT 

Je ein Teil Wurzeln Engelwurz und Alant und je vier Teile Rosmarinnadeln, Salbei- und Pfefferminzblätter in eine Flasche geben und mit einem guten Weinessig aufgießen, gut bedecken.
Mindestens zwei Wochen an einem warmen Ort ziehen lassen und immer wieder aufschütteln.

Hilft gegen Infektionskrankheiten und stärkt dein allgemeines Wohlbefinden
3 x tgl. 1 TL in ein Glas Wasser

Funktioniert auch als Desinfektion äußerlich angewendet (Einreibung).

Podcast_Kraut im Ohr_LunaHerbs_Bewertung

Du magst unseren Podcast?

Wir freuen uns total über eine Bewertung von dir bei ITunes. 

*Affiliate Links

Bei den verwendeten Links handelt es sich teilweise um Affiliate-Links. Wenn du über einen dieser Links etwas kaufst, unterstützt du damit die Arbeit von Luna Herbs. Der Preis bleibt für dich natürlich der Gleiche.

Disclaimer

Aus rechtlichen Gründen darf ich darauf hinweisen, dass ich weder Ärztin noch Heilpraktikerin bin. Alle Information auf dem Blog sind eigene Erfahrungen bzw. gut recherchiert. Der Besuch dieser Seite ersetzt auch nicht den Besuch bei einem Arzt oder Therapeuten. Die Inhalte dieser Seite dienen ausschließlich der Information und stellen in keiner Weise ein Heilversprechen dar.

Noch mehr Wildkräuter für die Ohren

Kostenloses E-Book

Melde dich zum Newsletter an und erhalte den kostenlosen Selbstversorger Guide mit Wildkräutern direkt mit der ersten E-Mail.

WordPress Cookie Plugin von Real Cookie Banner